• Archiv-Server-Druckdaten-Werbetaschen
  • Archiv-Werbetaschen

Bei uns sind Ihre Druckdaten sicher aufgehoben.

Sparen Sie bei MAXIMILIAN® bei Nachauflagen zwischen 550,- und 1.000,- Euro

Die meisten unserer Kunden bestellen Ihre MAXIMILIAN®-Werbetaschen Jahr für Jahr. Aus diesem guten Grund bieten wir unseren Taschenkunden auch seit Jahren einen besonderen Archivierungsservice an, der sich wie folgt darstellt:

  • Wir archivieren in speziell hierfür klimatisierten Archivräumen Ihre Druckplatten und garantieren somit einen Einsatz der Offsetdruckplatten für eine unveränderte Nachlauflage innerhalb der kommenden mindestens 12 Monate. Wir können somit bei einer unveränderten Nachauflage komplett auf die ansonsten erneut anfallenden Druckplattenkosten verzichten. Die Ersparnisse für Sie sind enorm, denn Sie sparen durch unsere Archivierungsmaßnahmen je nach Anzahl und Größe der Druckplatten im Durchschnitt bei einem 4-Farbdruck (CMYK) 550,- € pro Taschenauftrag, bei 4-Farbdrucken mit beispielsweise drei Sonderfarben nach Pantone sogar fast 1.000,- €.

  • Ihre Suche nach Ihren alten Druckdaten hat zumindest bei uns ein Ende, denn wir archivieren Ihre Daten für einen Zeitraum von mindestens 20 Jahren auf unseren elektronischen Archivierungssystemen (RAID-Systeme). Sollten Sie beispielsweise Ihre Grafikagentur gewechselt haben, so müssen Sie Ihre Druckdaten nicht kostenintensiv neu erstellen oder reproduzieren lassen.

  • Unser Archiv beherbergt MAXIMILIAN®-Taschen aus unserer bereits 30 Jahre andauernden Taschengeschichte. Dieses versetzt uns in die Lage zu jedem Zeitpunkt Auskünfte über das damalige Taschenformat, die Materialstärke, das Material selbst, die Verarbeitung, das damalige Design und die Ausstattungsmerkmale anhand des echten Modells zu geben und bei Bedarf zu präsentieren.  

 

 

 

Wir fertigen Einkaufstaschen aus bis zu 100 % recycelten Kunststoffen an.

  • Einkaufstasche-bedruckt-1
  • Einkaufstasche-bedruckt-10
  • Einkaufstasche-bedruckt-11
  • Einkaufstasche-bedruckt-2
  • Einkaufstasche-bedruckt-4
  • Einkaufstasche-bedruckt-5
  • Einkaufstasche-bedruckt-6
  • Einkaufstasche-bedruckt-8

Mit bedruckten Einkaufstaschen von MAXIMILIAN® tun Sie unserer Umwelt etwas Gutes. Im Gegensatz dazu sind die hauchdünnen Einkaufstaschen aus LDPE (seht für Low Density Polyethylene), die in der Regel nur eine Einsatzzeit von ca. 30 Minuten haben und dann dem gelben Sack zum Opfer fallen out und bereits in vielen Ländern verboten. Unsere werbewirksamen Einkaufstaschen sind aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit und Verarbeitungsqualität über Jahre im Einsatz. Schonen also auch Sie die Umwelt, verzichten Sie auf Einwegtaschen und stellen Sie auf praktische Einkaufstaschen aus den folgenden umweltschonenden Materialien um:

PP Woven

PP Non Woven

rPET Woven
PE Woven
PE HD / Tyvek

Taschen-Materialstärke: 140 g/m²

Alle unsere hier angebotenen Einkaufstaschen sind aufgrund ihrer Materialreinheit zudem zu 100 % recycelbar!

Bereits ab einer Auflage von 1.000 Stück fertigen wir Ihre Einkaufstasche bedruckt frei nach Ihren Wünschen.

Kontaktieren Sie uns bitte einfach unter Telefon 06321.92402-0, senden Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser praktisches Anfrageformular!

 

Bedruckbare Werbetaschen von MAXIMILIAN im Video.

Bedruckte Werbetaschen auch mit bedruckbarer Innenkaschierung

Maximilian entwickelt für Sie im Bereich bedruckter Werbetaschen stetig weiter.

PP Woven Innenkaschierung - PP Woven, PE Woven, PET Woven oder PP Non Woven

Wir sind stolz darauf wieder einmal für eine Weiterentwicklung im Bereich der Verarbeitung von reißfesten Werbetaschen aus PP, PE sowie rPET gesorgt zu haben. So bieten wir Ihnen neben der äußeren Motivgestaltung in der Matt- und Hochglanzausführung auch eine Innenkaschierung an und damit eine noch größere kreative Entfaltungsmöglichkeit. Die Innenkaschierung jeder Tasche kann beispielsweise als Streudruck gestaltet werden.

Pressebericht Umweltverträglichkeit von Kunststofftaschen

Presseartikel Ökobilanz PlastiktaschenIn der Vergangenheit wurde den typischen Plastiktüten / Plastiktaschen in Sachen Ökobilanz ein eher schlechtes Zeugnis ausgestellt. Sieht man sich jedoch die Fakten genau an und schaut einmal hinter die Kulissen, so läuft die Plastiktasche ihrer Konkurrenz den Rang ab, wenn es um die Umweltverträglichkeit geht.

Wir kennen Taschen aus Jute, Papier- und Baumwolle und sogar teilweise auch die relativ neuen Beutel aus Bioplastik. Um diese ranken sich viele Mythen. Drei Mythen möchten wir wie folgt „eintüten“ und Ihnen Wissenswertes an die Hand geben.

Mythos 1:

„Taschen aus Bioplastik schonen die Umwelt, da diese kompostierbar sind.“

     Falsch. Bio-Plastiktaschen bestehen aus ca. 40 bis 50 Prozent Mais und zu fast gleichen Teilen aus frischem Rohöl. Um Mais anzubauen wird Dünger benötigt, der wiederum den Boden und das Trinkwasser belastet. Auch für die Herstellung des Düngers wird viel Energie benötigt. Taschen aus Bioplastik verrotten in vielen Kompostierwerken nicht in der kurzen Zeit wie Biomüll. Der Verrottungsprozess wird durch Bio-Plastiktüten sogar noch erschwert. Aus diesem Grund müssen Taschen aus Bioplastik, die vom Verbraucher über die Biotonne entsorgt wurden, später in der Aufbereitung in zusätzlichen Arbeitsschritten vom klassischen Biomüll getrennt werden. Am Ende wird die kompostierbare Bio-Plastiktasche in der Müllverbrennungsanlage verbrannt! Auch ist eine Zersetzung auf dem eigenen Komposter nicht vollständig möglich, da die hierfür nahezu notwendigen Laborbedingungen von dauerhaften 65° Celsius und hoher Luftfeuchtigkeit nicht gewährleistet werden können. Bio-Plastiktaschen gehören somit weder auf den privaten Kompost noch in den Biomüll. Entsorgen Sie diese besser im Gelben Sack bzw. im Restmüll.


MAXIMILIAN® Werbeartikel seit 1973
Marion Horny & Thomas Sasse GbR
Maximilianstr. 5
67433 Neustadt/Weinstraße
Deutschland

info@Maximilian-Taschen.de

Tel. 06321.92402-0
Fax 06321.92402-29